Internationale Clubtreffen



Das Clubtreffen findet immer an jenem Ort statt, in dem Uwe Kröger sein Engagement hat:

2002 in Essen (Elisabeth)
2003 in Berlin (
Les Misérables)
2004 in Berlin (Les Miserables
)
2005 in Berlin (3 Musketiere)
2006 in Essen (Das Phantom der Oper)
2007 in Wien (Rebecca)
2008 in Berlin (Elisabeth)
2009 in Wien (Rudolf - AFFAIRE MAYERLING)
2010 in Hamm (Konzert "Absolut Uwe")
2012 in Salzburg (The Sound of Music)
2014 in Salzburg (La Cage aux Folles)
2016 in Salzburg (Annie)
2017 in Merzig (Spamelot)


Der Höhepunkt des Clublebens ist zweifelsohne das jährliche internationale Clubtreffen. Man versucht bereits die Anreise aus den unterschiedlichsten Richtungen gemeinsam zu organisieren, wirft bei der - wenn möglich - angebotenen Bühnenführung einen Blick hinter die Kulissen und besucht dann gemeinsam die Vorstellung. Anschließend trifft man sich mit Uwe Kröger, um den Tag im Rahmen einer großen Party zu beschließen. Dort zeigt sich Uwe Kröger als "Star zum Anfassen" und scheut den Kontakt zu seinen Fans nicht.

Dies ist sicher der Höhepunkt des Clubtreffens, doch hat sich im Laufe der Jahre gezeigt, daß es nicht alleine dadurch lebt. Vielmehr nutzen die Mitglieder das große Treffen und feiern untereinander regelrechte "Wiedersehens-Orgien". Dies beginnt schon beim Einchecken im Hotel, wo sich so mancher verplaudert und endet mit einem gemeinsamen Frühstück am Morgen danach.